Renovierte Orgel und Martinskapelle an Mariä Himmelfahrt geweiht

Im Rahmen der Renovierung der Kirche St. Martin in Unterkirchberg wurde in den vergangenen Monaten die Orgel gereinigt und renoviert. Sie erklingt nun wieder in neuem, vollem Klang. Anlässlich eines festlichen Gottesdienstes zu Mariä Himmelfahrt am 15. August 2020 wurde die Orgel nun gesegnet.

Nach der Messe mit Kräuterweihe gab es eine kurze Lichterprozession zur ehemaligen Aussegnungshalle. Auch diese wurde renoviert und als neue Martinskapelle ebenfalls gesegnet. Sie lädt nun alle Gemeindemitglieder und Besucher zum Innehalten und zum stillen Gebet ein.

200919 Einsegnung

200919 Kapelle    200919 Stabatmater

Drucken